Checkliste: Woran erkennt man einen guten Immobilienverwalter?

Der Verwalter verfügt über eine besondere Vertrauensstellung, aber die Verwaltertätigkeit ist kein Ausbildungsberuf. Insofern gibt es keine festen Standards zur Beurteilung der Qualität. Daher ist die individuelle Bewertung von besonderer Bedeutung. Folgende Aspekte können beispielsweise bei der Auswahl helfen:
  • Langjährige Erfahrung
  • Gute Reputation / Referenzen
  • Nachgewiesene Zuverlässigkeit
  • Räumliche Nähe des Verwalters zum Objekt
  • Vorhandensein einschlägiger Versicherungen
  • (z. B. Vermögensschadenshaftplichtversicherung)
  • Einschlägige Qualifizierung / Ausbildung des
  • Verwalters / seiner Mitarbeiter
  • Regelmäßige Weiterbildungen
  • Mitgliedschaft in einem anerkannten Berufsverband

 

© hvg hausverwaltungsgesellschaft oesterhelweg gmbh